Röntgenanlage für Naggalama

4 Stunden Fahrt hin, 4 zurück
Die Duo Diagnost
Kein Ende in Sicht: 1.000 m Kabelstränge in der Decke

Detailarbeit
Fest verzurrt im LKW

Am 12. und 13.11. fuhren Wilhelm Vorreiter und Wolfgang Fischer mit einem LKW nach Schlüchtern in der Nähe von Fulda. Ins dortige Kreiskrankenhaus liefert Philips eine neue Röntgenanlage, weil die funktionstüchtige alte Anlage den gesetzlichen Vorschriften nicht mehr entspricht. Die alte Anlage Philips Duo Diagnost hatte vor 10 Jahren 240.000 Euro gekostet und wurde in diesem Jahr zum letzten Mal gewartet. Ein Glücksfall. Ein weiterer Glücksfall: Es ist dieselbe Anlage wie die in Lubaga. 

Von 8 Uhr morgens bis 20 Uhr abends bauen die beiden unter tatkräftiger Anleitung eines Spezialisten die Anlage ab und verfrachten sie auf den LKW.

Kurz nach Mitternacht sind sie wieder zurück. Abgeladen wird am nächsten Morgen. Die Anlage wird Anfang nächsten Jahres nach Uganda reisen .